Newsarchiv

Schuljahr:
20. August 2017 | Wiederholungsprüfungen
Die Wiederholungsprüfungen finden Donnerstag, 30.8. und Freitag, 1.9.2017, jeweils ab 8:00 Uhr statt.
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg!
— Dir. Mag. Eva Zillinger
5. Juli 2017 | Klassenlisten
Hier finden Sie die vorläufigen Klassenlisten der kommenden 1. Klassen.

Die Klassenlisten der 3. und 5. Klassen werden am 1.9.2017 ab ca. 15 Uhr auf die Homepage gestellt.
— Dir. Mag. Eva Zillinger
4. Juli 2017 | Schulautonom freie Tage für 2017/18
Im SGA wurden für das Schuljahr 2017/18 folgende Tage für schulautonom frei erklärt:
27.10.2017
04.04.2018
05.04.2018
06.04.2018
11.05.2018
— Dir. Mag. Eva Zillinger
4. Juli 2017 | Öffnungszeiten des Sekretariats
Während der Sommermonate ist das Sekretariat zu folgenden Zeiten geöffnet:
Erste Ferienwoche von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Freitags 8:00 bis 12:00 Uhr.
Dienstag, 11. Juli und Dienstag, 22. August von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Letzte Ferienwoche von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

In der ersten Ferienwoche besteht zudem die Möglichkeit nach verlorenen oder verlegten Gegenständen (Jacken, Schuhe, Taschen, Schmuck,...) zu suchen! Bitte wenden Sie sich während der Öffnungszeiten an das Sekretariat oder unseren Schulwart!
— Dir. Mag. Eva Zillinger
1. Juli 2017 | Schönen Sommer
Wir wünschen allen schöne Sommermonate und erholsame Ferien!
Die Schule beginnt wieder am Montag, dem 4. September 2017 um 8:00 Uhr.
— Dir. Mag. Eva Zillinger
26. Juni 2017 | Zeugnisvorlage kommende 1. Klassen
Das Jahreszeugnis der Schülerinnen und Schüler der kommenden 1. Klassen kann ausschließlich zu folgenden Zeiten im Sekretariat vorgelegt werden: Freitag, 30.6.2017, 12:00 - 15:00, sowie am Montag, 3.7.2017, 8:00 - 15:00. Bitte das Original und eine Kopie mitbringen, sowie Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Taufschein und Meldezettel.
— Dir. Mag. Eva Zillinger
24. Juni 2017 | Autorenlesung unserer Absolventin Ally MacWilliams
Die Möglichkeit eine Autorin zu treffen bot sich für die Schülerinnen und Schüler unserer Klassen 6A, 6B und 7B im Rahmen der Lesung von Ally MacWilliams aus ihrem ersten Buch Big Sky, in das sie einen interessanten Einblick gab.
Die Young Adult Novel begleitet eine Schülerin aus dem Marchfeld auf ihrem Schüleraustausch nach Amerika. Zentrale Themen des Entwicklungsromans sind Freundschaft, erste Liebe und Selbstfindung.

Der Umstand, dass es sich bei der Autorin um eine Absolventin unserer Schule handelt, die längere Zeit in Amerika gelebt hat, machte die Veranstaltung natürlich zu etwas ganz Besonderem.
Die Schülerinnen und Schüler nutzten die Möglichkeit, der Autorin Fragen zu stellen - zur Ideenfindung, zum Schreibprozess, aber auch zu weiteren geplanten bzw. schon abgeschlossenen Projekten, zu ihrer Motivation den Roman auf Englisch zu verfassen und über ihre neue Sicht als Leserin aufgrund ihrer Autorentätigkeit.
Somit wurde unseren Schülerinnen und Schülern ein interessanter Einblick in das Genre Young Adult Fiction und in den Prozess kreativen Schreibens gegeben.

Die Englischlehrerinnen und Englischlehrer des Konrad Lorenz Gymnasiums danken der Autorin herzlich für ihr Engagement im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung der Lesung und wünschen ihr für ihre weitere literarische Karriere alles Gute!
zu den Fotos ...
— Dr. Judith Geng
22. Juni 2017 | FAUSTBALL-VIZESTAATSMEISTER
Unser Faustballteam, mit dem wir uns vor einigen Wochen über den Sieg bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften freuen durften, spielte auch bei dem Bundesfinale groß auf und krönte sich sensationell zum VIZESTAATSMEISTER!

Im Rahmen der mehrtägigen, in Wien ausgetragenen Schulolympics setzten sich die von Prof. Mag. Susanne Ehm-Knapp gecoachten Unterstufenschüler Konstantin und Fabian Stohl, Peter Waditschatka und Simon Pöschl – allesamt Vereinsspieler im Faustballverein Drösing –, verstärkt durch die drei Allrounder Jonathan Prager, Christoph Pozarek und Paul Lindtner und unterstützt durch die zahlreich angereisten Fans vor Ort gegen die starke Konkurrenz aus den Bundesländern durch und mussten sich am Finaltag nur dem Team aus Oberösterreich geschlagen geben.

Wir gratulieren dem Team und allen Betreuern auf das Herzlichste und sind sehr stolz auf das Engagement unserer Schüler!

Ein wichtiger TV-Tipp dazu:
Am Freitag, dem 23. Juni, ist auf ORF SPORT+ ab 19:30 Uhr im Rahmen der Sendung "Schule bewegt" ein Beitrag zu den Bundesmeisterschaften zu sehen!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
10. Juni 2017 | 6. Klassen auf Notfälle aller Art vorbereitet!
Am Pfingstwochenende fand der bereits zur Tradition gewordene Erste-Hilfe-Kurs für unsere sechsten Klassen unter der Leitung von Mag. Thomas Hasenberger statt, der gemeinsam mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz organisiert wurde.

Die 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Klassen 6A und 6B opferten zwei Tage ihres verlängerten Wochenendes und arbeiteten das gesamte Curriculum des 16-stündigen Grundkurses, das neben den lebensrettenden Sofortmaßnahmen auch das richtige Handeln bei akuten Notfällen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall beinhaltet, ab.

Der 16-stündige Erste-Hilfe-Grundkurs ist das umfangreichste Kursangebot des Österreichischen Roten Kreuzes im Bereich der Breitenausbildung und berechtigt nicht nur zur Ausübung der Funktion des betrieblichen Ersthelfers, sondern gilt auch als Nachweis der „Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen“ entsprechend §6 der Führerscheingesetz-Durchführungsverordnung 1997.
zu den Fotos ...
— Mag. Thomas Hasenberger
2. Juni 2017 | VWA-Prämierung für Iris Borns (8A)
Im Rahmen des Open Science Day am Institute for Science and Technology (IST) Austria in Klosterneuburg wurde die vorwissenschaftliche Arbeit unserer Absolventin Iris Borns (8A) mit dem Titel „Experimentelle Beschreibung der physikalischen Grundprinzipien zum Schutz vor ionisierender Strahlung“ gemeinsam mit vier weiteren Arbeiten prämiert.

Bewertet wurden der Innovationscharakter der Forschungsfrage, die eigenständige und methodisch korrekte Ausführung der Arbeit sowie die verständliche Darstellung und die Diskussion der Ergebnisse.

Dr. Clemens Nagel vom physikalischen Institut der Universität Wien, der ihr die Durchführung der Versuche erst ermöglichte, sowie Betreuerin Mag. Katharina Sator, MSc gratulierten recht herzlich.

Wir freuen uns über die Auszeichnung durch eine solch erstklassige Forschungseinrichtung und sind stolz auf die gezeigten Leistungen!

Die Fotos 3-6 stammen von Gregor Buchhaus.
zu den Fotos ...
— Mag. Katharina Sator, MSc
2. Juni 2017 | Großartige Erfolge unserer Leichtathletik-Teams!
Zwei Landesmeistertitel, ein Vizemeistertitel, eine Bronzemedaille und viele weitere tolle Platzierungen und persönliche Bestleistungen - das ist die sensationelle "Ausbeute" unserer Leichtathletik-Teams, die bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften in St. Pölten auch heuer wieder für Furore sorgten!

Herzliche Glückwünsche an alle unsere engagierten jungen Sportlerinnen und Sportler, auf deren Leistungen wir sehr stolz sind, und ein großes Dankeschön an das Betreuerteam der jungen Athletinnen und Athleten, allen voran OStR Mag. Ingrid Grießel!

Lesen Sie einen ausführlicheren Bericht und Detailergebnisse von den Landesmeisterschaften in unserem Menüpunkt "Schulleben" !
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
1. Juni 2017 | Jugendrotkreuz-Eisaktion mit Tombola
Wie schon im letzten Jahr fand auch heuer wieder angesichts des immer sommerlicher werdenden Wetters eine Eisaktion des Jugendrotkreuz-Teams statt, bei der unsere Schülerinnen und Schüler bei heißen Temperaturen mit leckerem Eis versorgt wurden.

Diesmal war die Eisaktion allerdings mit einer Tombola verknüpft. Um 50 Cent konnte ein Los erstanden werden, das der glücklichen Gewinnerin den Hauptpreis im Wert von € 70,- beschert hat:
Emilie Korb (3A) gewann einen Gutschein für einen Erste-Hilfe-Kurs ihrer Wahl. Der zweite und dritte Preis – je ein „Goodiebag“ mit nützlichen Rotkreuz-Geschenken – ging an Maria Döltl (ebenfalls 3A) sowie an Dominik Berger (7A).
Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!

Im Juni wird noch einmal eine JRK-Eisaktion stattfinden, bei der der Reinerlös selbstverständlich ebenfalls wieder dem niederösterreichischen Jugendrotkreuz für nationale und internationale Rotkreuz-Hilfsprojekte zugutekommt.
zu den Fotos ...
— Mag. Thomas Hasenberger
25. Mai 2017 | Landesmeistertitel für unser Faustball-Team!
Was für ein toller Erfolg unserer Faustballer!

Sieben motivierte und siegeshungrige Burschen unserer Unterstufe - Konstantin und Fabian Stohl, Peter Waditschatka sowie Simon Pöschl, allesamt Vereinsspieler im Faustballverein Drösing, verstärkt durch die drei Allrounder Jonathan Prager, Christoph Pozarek und Paul Lindtner – konnten bei den niederösterreichischen Schullandesmeisterschaften in Kottingbrunn ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen!

Angefeuert von ihrer Betreuerin, Prof. Mag. Susanne Ehm-Knapp, und gecoacht vom Faustballer Paul Waditschatka gelang es unseren Burschen in einem krimiartigen Finale den Landesmeistertitel erneut nach Gänserndorf zu holen.

Die frischgebackenen Landesmeister fiebern nun den Bundesmeisterschaften am 8. und 9. Juni in Wien entgegen und freuen sich auf ein ereignisreiches Sportevent mit tollem Rahmenprogramm in der Gemeinschaft von Gleichgesinnten aus neun Bundesländern.

Wir sind jedenfalls jetzt schon stolz auf diese großartigen Leistungen und wünschen dem gesamten Team alles Gute fürs Bundesfinale!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
9. Mai 2017 | Kammermusikkonzert der besonderen Art
Ein Kammermusikkonzert der besonderen Art wurde den Schülerinnen und Schülern unserer Klassen 1C, 2A, 3A, 4A, 4D, 5A, 5B, 5C, 6A, 6B, 7A und 7B im Festsaal der Arbeiterkammer präsentiert - auf dem Programm stand das Klarinettenquintett von Johannes Brahms!

Die Kinder und Jugendlichen waren im Musikunterricht von ihren Lehrkräften auf dieses anspruchsvolle Werk gut vorbereitet worden. Beim Konzert wurde das Stück nicht nur vorgespielt, sondern anhand von ausgewählten Passagen wurde auch gezeigt, wie ein Komponist arbeitet, wie er Motive und Themen verwendet und weiterentwickelt. Zwischen den Sätzen wurde schließlich die Entstehungsgeschichte erzählt sowie aus Brahms‘ Briefen vorgelesen.

Die Reaktionen waren durchwegs positiv!
Ich finde, dass dieses Stück mit den Emotionen spielt, denn während des Anhörens habe ich sowohl Glück als auch Angst und Trauer empfunden. Auch das Gefühl von Freiheit spürte ich manchmal durch die weichen und offenen Klänge“, meinte eine Sechstklässlerin.

Somit scheint das Konzept - den Schülerinnen und Schülern durch ein Live-Konzert einen Zugang zu klassischer Musik zu ermöglichen - jedenfalls aufgegangen zu sein!
zu den Fotos ...
— MMag. Adelheid Leitner, PhD
27. April 2017 | Lesung mit Julya Rabinowich
Die Schriftstellerin Julya Rabinowich begeisterte die Schülerinnen und Schüler unserer Klassen 5A, 5B, 6A und 6B, als sie aus ihrem Buch „Dazwischen: Ich“ las. Im Anschluss an die Lesung beantwortete die Autorin zahlreiche Fragen zu ihrem Buch und erzählte interessante Begebenheiten aus ihrem Leben.
Diese geförderte Lesung fand im Rahmen des Deutschunterrichts und der Aktion „Leserstimmen“ statt, bei der Kinder und Jugendliche ihre Stimme (online) für ihr Lieblingsbuch aus zwölf nominierten Büchern bis Ende Mai abgeben und dabei tolle Preise gewinnen können. Die Bücher gibt es übrigens auch in unserer Schulbibliothek zum Ausborgen!
zu den Fotos ...
— Prof. Mag. Maria Sengül
26. April 2017 | Polizeivortrag: Umgang mit Handy und Internet - Gefahren
Am Mittwoch, dem 10.5.2017, fand ein Vortrag von GrpInsp. Rabenseifner vom Bezirkspolizeikommando Gänserndorf zum Thema "Umgang unserer Kinder mit Handy & Internet und den damit verbundenen Gefahren" statt.
— Dir. Mag. Eva Zillinger
25. April 2017 | Show-Truck der Montan-Uni Leoben
Im Rahmen der Studienberatung für unsere Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Organisation: Mag. Christian Kowatsch) und in Zusammenarbeit mit der OMV Gänserndorf machte auch heuer wieder der "Show-Truck" der Montanuniversität Leoben auf dem Parkplatz unserer Schule Station!

Leobener Studierende informierten im zu einem modernen Konferenzsaal ausgebauten Anhänger des Trucks unsere Schülerinnen und Schüler über sämtliche Studienrichtungen und -lehrgänge, die man auf der Montanuniversität inskribieren kann, und über die sehr guten Berufsaussichten der dortigen Absolventinnen und Absolventen!
zu den Fotos ...
22. April 2017 | Bewerbungsseminar FIT4JOB für unsere 7. Klassen
Die Schülerinnen und Schüler unserer beiden 7. Klassen konnten – dank finanzieller Unterstützung unseres Schulsponsors Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf – am Bewerbungsseminar FIT4JOB teilnehmen.

Bei diesem Seminar, das sich über 6 Schulstunden erstreckte, gaben zwei kompetente und erfahrene Trainerinnen der Unternehmensberatung Corporate Consult praktische Tipps rund um das Thema Bewerbung und bereiteten unsere Siebtklässlerinnen und Siebtklässler gezielt auf die Bewerbungssituation vor.

Ziele des Seminars waren unter anderem, bei den Jugendlichen ein Grundverständnis für den Bewerbungsablauf zu entwickeln, Strategien für die Jobsuche aufzubauen, eigene Ziele zu entwickeln, eine persönliche Stärken-/Schwächenanalyse durchzuführen, aussagekräftige Bewerbungsunterlagen vorzubereiten und aktuelle Bewerbungstrends zu erkennen.

Diese Inhalte wurden von den beiden Trainerinnen mittels vielfältiger Methoden wie Impulsreferaten, Paar- und Gruppenarbeiten sowie Diskussionen und Rollenspielen abwechslungsreich und nachvollziehbar vermittelt.

Die Rückmeldungen unserer Schülerinnen und Schüler waren äußerst positiv: „Wir haben viel Praktisches für später gelernt!“ oder „Wir sehen unserem ersten Bewerbungsgespräch jetzt sicher etwas gelassener entgegen!“ konnte man auf Nachfrage vernehmen.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Gertrude Bürbaum von der Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf für die Organisation des Seminars, das die gute Zusammenarbeit mit unserem Schulsponsor (wieder einmal) unter Beweis gestellt hat!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
7. April 2017 | Österreichisches Schulsportgütesiegel in Gold
Im Rahmen der niederösterreichischen Schulsport-Trophy, bei der Schulen ausgezeichnet werden, die sich um ein besonders bewegungs- und sportfreundliches Schulleben bemühen, wurde unserem KLG eine große Ehre zuteil - Dir. Mag. Eva Zillinger und Bewegung und Sport-AG-Leiter Mag. Herbert Thaller erhielten von Landesrätin Petra Bohuslav, Landesschulratspräsident Johann Heuras und FI Gerhard Angerer die Urkunde mit dem ÖSTERREICHISCHEN SCHULSPORTGÜTESIEGEL IN GOLD überreicht!

Bewertet wurden dabei unter anderem Faktoren wie die Ausstattung der Schule, die Teilnahme an Wettkämpfen, die Durchführung von Schulveranstaltungen wie Schikurse und Sportwochen, aber auch pädagogische und organisatorische Zielsetzungen im Fach Bewegung und Sport. Diese Auszeichnung wurde unserer Schule für vier Jahre verliehen und muss dann erneut erworben werden.

Eine weitere Ehrung wurde dem Leichtathletik-Team unserer Schule zuteil, das im vergangenen Jahr österreichischer Bundesmeister wurde - es wurde ebenfalls mit einer Urkunde ausgezeichnet!

Wir freuen uns über diese tollen Auszeichnungen und sind stolz auf das Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen aus dem Fach Bewegung und Sport!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
31. März 2017 | Griaß Euch – Konnichiwa!
Unser Chor Stimmlicht unter der Leitung von Mag. Stefan Lindbichler traf am 27. März auf den Makuhari Sohgoh High School Choir aus Tokyo. Zu Mittag gab es ein Konzert in der Gänserndorfer Stadthalle, dem die gesamte Schule beiwohnte, und am Abend wurde im Wiener Konzerthaus gesungen.

Beide Chöre gaben zuerst einzeln Werke aus ihrem umfassenden Repertoire zum Besten, aber danach wurde auch gemeinsam musiziert. Es gab sehr viel zu hören: japanische Volkslieder, österreichische Jodler, klassischen Chorgesang und Pop-Arrangements!

Durch die gemeinsame Liebe zur Musik wurden klangliche Brücken gebaut. Einerseits zwischen den etwa 80 Sängerinnen und Sängern sowie den beiden unterschiedlichen Kulturen, andererseits zu den Zuhörern, die dieses internationale Konzert genießen durften.

http://www.gftube.tv/video/887
zu den Fotos ...
— Mag. Eva Zillinger
28. März 2017 | Informationen zur SUMMER SCHOOL 2017
Summer School 2017 – Eintauchen in die englische Sprache und britische Kultur
Die Fachgruppe Englisch bietet auch heuer wieder unseren Schülerinnen und Schülern der 1., 2., und 3. Klassen die Möglichkeit, in der letzten Ferienwoche (28. 8. bis 1. 9. 2017) an Intensiv-Sprachkursen der erfahrenen britischen Organisation English in Action (www.englishinaction.com) teilzunehmen.

Die Kinder werden von qualifizierten native speakers in Kleingruppen unterrichtet und in angenehmer Atmosphäre dazu motiviert, selbstbewusst und effektiv eine Woche lang nur Englisch zu sprechen. Dabei erweitern sie spielerisch ihr mündliches Ausdrucksvermögen, verbessern ihre Sprachflüssigkeit und bereiten darüber hinaus in Projektarbeit eine Abschluss-Show für ihre Eltern vor.

Die Kurskosten belaufen sich heuer auf € 144.- (Geschwister am KLG: € 114.-).
Das Anmeldeformular mit genaueren Informationen ist bei der jeweiligen Englisch-Lehrkraft erhältlich oder hier als Download.
Anmeldungen bitte bis Freitag, 28. April 2017 bei dem/der Englischlehrer/in abgeben!
— Dr. Judith Geng & Mag. Maria Weiner
23. März 2017 | SIEG bei zweisprachigem SAG´S MULTI!-REDEWETTBEWERB
Einen großartigen Erfolg konnte unsere Schülerin Andjela Cegar (7B) feiern - sie gewann den mehrsprachigen Redewettbewerb SAG`S MULTI und wurde im Rahmen einer feierlichen Gala im prächtigen Ambiente des Festsaals des Wiener Rathauses in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste und Wirtschaftsvertreter, darunter auch Außen- und Integrationsminister Sebastian Kurz sowie der Wiener Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky, ausgezeichnet!

Begleitet wurde Andjela an diesem wunderschönen Abend neben ihrer Familie von Mag. Karin Breitegger-Michalitsch, die sie im Rahmen des Wahlpflichtfaches Deutsch-Rhetorik auf den Wettbewerb vorbereitet hatte und ihr jederzeit mit Rat und Tat zur Seite gestanden war, sowie ihrem Klassenvorstand Mag. Christian Pribitzer, der in Vertretung unserer Direktorin Mag. Eva Zillinger, die terminlich leider verhindert war, an dem Festakt teilnahm.

An diesem Wettbewerb, der vom Verein Wirtschaft für Integration veranstaltet wird und heuer bereits zum achten Mal durchgeführt wurde, nahmen rund 600 Schülerinnen und Schüler aus 140 Schulen aus ganz Österreich teil.

Die besten 100 Jugendlichen aus den regional organisierten Vorrunden, in denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Leitthema "Think out loud!" auseinandersetzen sollten und dabei aus fünf Unterthemen wählen konnten, wurden dann zum Bundesfinale eingeladen, wo sie sich mit einer neuen Rede zu einem anderen Unterthema präsentieren sollten.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten mit zweisprachigen Reden an, in denen sie zwischen Deutsch und einer weiteren Sprache wechselten. Diese zweite Sprache konnte entweder eine andere Erst- bzw. Muttersprache als Deutsch oder eine Fremdsprache sein.

Andjela wechselte in ihren Reden zwischen Deutsch und ihrer Muttersprache Serbisch - ihre erste Rede hielt sie zum Unterthema "Zwischen Angst und Mut" und ihre zweite Rede, mit der sie die Jury schließlich zu überzeugen wusste, zum Zitat "Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern." der Kinderrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai.
Link zu Andjelas zweiter Rede

Die jeweils fünf ausgezeichneten Preisträgerinnen und Preisträger der drei Alterskategorien erhielten Sachpreise und werden als besonderes Highlight im Juni gemeinsam eine Woche in Berlin verbringen!

Wir gratulieren Andjela auf das Herzlichste und sind sehr stolz auf sie!

PS:
Mag. Pribitzer freute sich besonders, im Publikum mit Mag. Anna Feika El-Nagashi, mittlerweile Grüne Abgeordnete zum Wiener Gemeinderat und Landtag, eine frühere Klassenkollegin und KLG-Absolventin zu treffen und über (lang) vergangene Zeiten plaudern zu können. Die Politikerin wiederum freute sich, einer Preisträgerin aus ihrer alten Schule gratulieren zu dürfen!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
21. März 2017 | 6. Dirndl- und Trachtentag
Der Frühlingsbeginn wurde an unserer Schule bereits zum sechsten Mal in besonderer Form begangen - und, was uns sehr freut, zum sechsten Mal hintereinander (!) bei perfekten Wetterverhältnissen!

Rund 350 Schülerinnen und Schüler aus der Unter- und Oberstufe - so viele wie noch nie -, zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer sowie weitere Mitarbeiterinnen waren der Einladung von Dir. Mag. Eva Zillinger gefolgt, anlässlich des Frühlingsbeginns am 20. März in Tracht in die Schule zu kommen!

In Begleitung einer von unserem Schulsprecherteam organisierten, aus Schülerinnen und Schülern bestehenden Blasmusikkapelle, angeführt von Stabführer Mag. Stefan Lindbichler, zog der Trachten-Tross, darunter auch viele Lehrkräfte, in der großen 12-Uhr-Pause vom Eingangsbereich, wo es ein kurzes Ständchen der Kapelle gab, durch den zweiten Klassentrakt in die Aula und dann weiter auf den schuleigenen Sportplatz, wo man sich auf dem Rasen bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein zu einem Erinnerungsfoto gruppierte.

Während die Blasmusik weiterhin Zünftiges zum Besten gab, verteilte unser Elternverein Lebkuchenherzen mit KLG-Logo, die er dankenswerterweise gesponsert hatte.

In diesem Sinne: WILLKOMMEN FRÜHLING!

+++ AKTUALISIERT +++ ALLE FOTOS ONLINE! +++ AKTUALISIERT +++
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
11. März 2017 | FAIR TRADE-Ausstellung im Gänserndorfer Rathaus
Unsere Klassen 8A und 4B besuchten die FAIR TRADE-Ausstellung im Gänserndorfer Rathaus...Lesen Sie mehr!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
2. März 2017 | Jugendcoaching
Die nächsten Jugendcoaching-Termine finden an folgenden Tagen statt:
07.04.2017
26.04.2017
08.05.2017
08.06.2017
jeweils in der Zeit von 8:30 - 12:00 Uhr im Schularzthaus.

Bitte um Anmeldung im Sekretariat (bis einen Tag vorher) oder direkt bei Fr. Pachmann (0664/8427621 oder tanja.pachmann@caritas-wien.at).
— Sekretariat
28. Februar 2017 | Schüler helfen Schülern
Unser Schulsprecherteam hat auch heuer wieder die Initiative "Schüler helfen Schülern" gestartet: Oberstufenschüler bieten Unterstufenschülern Nachhilfe an. Eine Liste der Nachhilfe anbietenden Oberstufenschüler liegt im Sekretariat auf.
— Dir. Mag. Eva Zillinger
26. Februar 2017 | 3. Tag des Jugendrotkreuzes
Zum dritten Mal fand am vergangenen Freitag niederösterreichweit der Tag des Jugendrotkreuzes statt. Gemeinsam mit unseren beiden JRK-Schulsprecherinnen Nataša Nestorovic und Katharina Svec (beide 7A) stellten JRK-Schulreferent Mag. Thomas Hasenberger und Vtl. Lisa Quell ein Programm für alle Schülerinnen und Schüler zusammen, das besonders abwechslungs- und lehrreich war... Lesen Sie mehr!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
24. Februar 2017 | Brot & Spiele: Expertenvorträge zur Begabtenförderung
Ein Schwerpunkttag im Rahmen unserer Begabtenförderung Latein (Organisation: OStR Mag. Brigitte Stach) zum Thema Massenunterhaltung im antiken Rom brachte mit Dr. Christoph Ebner vom Heeresgeschichtlichen Museum und Dr. Karl Großschmidt von der Medizinischen Universität Wien zwei namhafte Experten an unsere Schule... Lesen Sie mehr!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
3. Februar 2017 | Spende für ÄRZTE OHNE GRENZEN
Am Dienstag nach dem Schulball bringen die 7. Klassen für die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe traditionellerweise ein BEST OF der Mitternachtsshow und Zwei-Uhr-Einlage zur Aufführung. Von den Besucherinnen und Besuchern erbitten wir dabei einen Beitrag von 1€ für einen guten Zweck.
Die 7. Klassen entschieden sich dafür, den heuer dabei lukrierten Betrag in der Höhe von 528 € an die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen zu spenden!
Herzlichen Dank, das Geld wurde bereits überwiesen!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
25. Jänner 2017 | Redewettbewerb SAG´S MULTI
Mehrsprachigkeit ist ein Gewinn!
Unter diesem Motto machten sich die Schülerinnen und Schüler unseres Wahlpflichtfaches Rhetorik mit ihrer Lehrerin Mag. Karin Breitegger-Michalitsch auf den Weg nach Wien, um bei der Regionalrunde des mehrsprachigen Redewettbewerbs SAG´S MULTI! dabei zu sein.
Das Leitthema, mit dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auseinandersetzten, war „Think out loud!“.

Andjela Cegar (7B), Romana Kloiber (6B) und William Bogdanov (7A) traten mit ihren zweisprachigen Reden vor einer mehrsprachigen Jury, vor Publikum und vor starker Konkurrenz an und wechselten zwischen Deutsch und einer weiteren Sprache.

Mit einer großartigen Leistung gelang Andjela Cegar, die ihre Rede in den Sprachen Deutsch und Serbisch hielt, der Sprung ins große Finale, das im Februar 2017 stattfinden wird.

Wir gratulieren herzlichst und wünschen ihr dafür schon jetzt viel Erfolg!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
22. Jänner 2017 | Video & Fotos zum 65. Schulball in den Medien
Hier gibt es den Video-Beitrag zu unserem 65. Schulball auf gftube.tv!

Fotos finden Sie unter anderem auch auf den Websites von NÖN und
Bezirksblätter Gänserndorf.
— Mag. Christian Pribitzer
17. Jänner 2017 | Ball-Vorführungen für unsere Unterstufe
Den Abschluss des Ball-Projekts der 7. Klassen bilden traditionell am Dienstag nach dem Schulball die Aufführungen der Showeinlagen für unsere Unterstufe:

Dreimal hintereinander wird für die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen noch einmal gespielt und getanzt, bevor DAS prägende Ereignis der 7. Klasse endgültig zu Ende geht.

Dann wird noch (ein letztes Mal) die Show-Treppe auseinandergebaut und in die Tiefen des Bunkers geschleppt, wo sie für ein knappes Jahr in ihren Dornröschenschlaf verfällt...
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
15. Jänner 2017 | 65. SCHULBALL des KLG
Die Schulgemeinschaft des KLG feierte in einer so prächtig und stilvoll wie selten zuvor dekorierten Stadthalle eine wunderschöne 65. BALLNACHT.

Die 7. Klassen ließen die wilden 20er Jahre wiederauferstehen und unterhielten ihre Gäste mit einer prächtigen Polonaise sowie Showeinlagen zu Mitternacht und um 2 Uhr, in denen die Geschichte eines kleinen Gauners und der Cosa Nostra von Chicago erzählt wurde...

Allen, die dabei waren, wird dieser Ball als einer der schönsten in der Geschichte unserer Schule in Erinnerung bleiben...

Weitere Bilder von der Mitternachtsshow und der 2-Uhr-Einlage finden Sie im Bereich "Schulleben"

zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
11. Dezember 2016 | LIONS-Friedensplakatwettbewerb
Unsere Klassen 2D und 2E nahmen unter der Leitung von Mag. Daniela Prokopetz im Rahmen ihrer Bildnerischen Erziehung am Friedensplakatwettbewerb des Lions Clubs teil, welcher 2016 unter dem Motto „Feier des Friedens“ stand.

Die Siegerehrung fand dieses Jahr in unserer Aula statt. Nach langer Themenfindung und dem Erlernen neuer malerischer Techniken wurden neun Schülerinnen und Schüler ausgewählt, die kürzlich als Klassensieger prämiert wurden: Simon Fröschl, Carolin Gaß, Tobias Beck, Leticia Katic, Linda Konrad, Sophie Michaeler, Ricarda Mück, Lucia Sellinger und Lukas Weber.

Die Entscheidung fiel sehr schwer, da es viele tolle Arbeiten zu bestaunen gab. Wir freuen uns sehr, dass Carolin Gaß aus der Klasse 2D mit ihrem farbenfrohen Plakat den Schulsieg erringen konnte.

Für alle Kinder gab es Krapfen von der Bäckerei Geier, für die Klassensieger Gutscheine und für die Gewinnerin eine Riesenbrezel!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
19. November 2016 | Stimmlicht-Konzert
Unser Chor „Stimmlicht“ unter der Leitung von Mag. Stefan Lindbichler lud am 13. November zum Konzert in die Pfarrkirche Matzen ein. Gesungen wurde ein bunt gemischtes, anspruchsvolles Programm mit Stücken in sieben Sprachen, unter anderem auch in Estnisch und Schwedisch.

Das Highlight des Konzertes war das Werk „Daffodils“, welches speziell für „Stimmlicht“ komponiert wurde. Der Text stammt von einem Gedicht von William Wordsworth und die Komposition ist von Manfred Novak, einem jungen österreichischen Komponisten, der beim Konzert auch anwesend war.
zu den Fotos ...
— Dir. Mag. Eva Zillinger
16. November 2016 | RAIKA sponsert Visualizer
Mit der Unterstützung unseres Schulsponsors Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf konnten wir einen weiteren Visualizer mit Mikroskopfunktion für das Fach Biologie anschaffen.
Die Übergabe fand kürzlich durch den Geschäftsleiter der RRB Gänserndorf, Direktor Mag. Josef Buchleitner, statt.
zu den Fotos ...
— Dir. Mag. Eva Zillinger
14. November 2016 | Tag des Gymnasiums
Bereits zum fünften Mal luden alle Gymnasien Niederösterreichs am 11. November zum Tag des Gymnasiums, um allen interessierten Besucherinnen und Besuchern vor Ort einen Eindruck von den Schwerpunktsetzungen dieser Schulform zu vermitteln.

Das KLG schloss sich dieser Initiative natürlich wieder sehr gerne an - und das mit großem Erfolg: Rund 500 Gäste statteten uns im Laufe des Nachmittags einen Besuch ab!

Lesen Sie mehr im Bereich "Schulleben"
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
13. November 2016 | Neue Impulse für unsere Jugendrotkreuz-Arbeit!
Im Schulzentrum der HTL und HAK St. Pölten fand kürzlich die jährliche Informationskonferenz des Österreichischen Jugendrotkreuzes für das höhere Schulwesen in Niederösterreich statt. Unsere Schule wurde dabei von Mag. Thomas Hasenberger als zuständigen Schulreferenten sowie von den beiden JRK-Schulsprecherinnen Nataša Nestorovic und Katharina Svec (beide 7A) vertreten.

Neben Kleingruppen-Arbeitskreisen, in denen sowohl den Jugendlichen als auch den ÖJRK-Referenten zukünftige Projekte und Angebote vorgestellt wurden, durften die Konferenzteilnehmer auch zwei Impulsreferaten beiwohnen: Die Erziehungswissenschaftlerin Dr. Christina Hager sprach über Werte, die Wichtigkeit von Werteerziehung in der Schule und im Speziellen über die Vermittlung sozialer Kompetenzen im Rahmen der Aktivitäten des Jugendrotkreuzes. Der Aus- und Weiterbildungsreferent des JRK NÖ, Philipp Jindra, BEd, betonte in seinen Ausführungen die Bedeutung von Erster Hilfe und referierte über eine Reihe von Notfällen, die in jeder Schule potenziell täglich passieren könnten.

Darüber hinaus durften unsere JRK-Schulsprecherinnen auch den am KLG äußerst erfolgreichen „Tag des Jugendrotkreuzes“ präsentieren und bekamen für die gelungene Umsetzung dieses Tages, der 2014 erstmals gemeinsam vom Landesschulrat f. NÖ und dem JRK ausgerufen wurde, den Applaus und die Anerkennung aller Anwesenden.

Das Bild zeigt die KLG-Delegation gemeinsam mit den Funktionären des JRK NÖ am Ende der Konferenz in St. Pölten (v.l.n.r.): Landesgeschäftsführerin Dipl.-Päd. Elisabeth Ebner-Fenz, unsere JRK-Schulsprecherinnen Nataša Nestorovic und Katharina Svec, AHS-Bundesreferent Dir. Mag. Johannes Hiller sowie JRK-Schulreferent Mag. Thomas Hasenberger.
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
6. November 2016 | Großartige Ergebnisse bei Cambridge-Prüfungen
Im Mai und Juni des heurigen Jahres stellten sich 13 Schülerinnen und Schüler unserer jetzigen achten Klassen den standardisierten Englisch-Prüfungen von Cambridge ESOL (English for Speakers of Other Languagues) und erzielten dabei beachtliche Erfolge. Erstmals förderte auch die Raiffeisen-Regionalbank Gänserndorf die Schülerinnen und Schüler mit einem Geldbetrag, der für einen Teil der Prüfungsgebühren verwendet wurde.

Vanessa Troch (8C) konnte das „Cambridge English: First“-Zertifikat (FCE) erwerben, das auf dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS) auf Level B2 („unabhängige Sprachverwendung“) angesiedelt ist. Iris Borns, Nicole Körner, Sophie Rusznak, Klara Reisel, Alina Schmid, Alexandra Karpfinger (alle 8A), Nele Jarnot, Alexandra Eisler (beide 8B), Julia Kapferer, Sandra Künzl, Sarah Sellnar und Tobias Kripsch (alle 8C) absolvierten die Prüfungen für das „Cambridge English: Advanced“-Zertifikat und wurden sogar auf Sprachniveau C1 („kompetente Sprachverwendung“) eingestuft.

Im Rahmen der Urkundenübergabe gratulierten RAIKA-Direktor Mag. Josef Buchleitner sowie Dir. Prof. Mag. Eva Zillinger und Mag. Thomas Hasenberger, an unserer Schule für die organisatorische Abwicklung der Prüfungsanmeldungen zuständig, den Schülerinnen und Schülern herzlich und betonten die Wichtigkeit von Zusatzqualifikationen wie eben der Cambridge-Fremsprachenzertifikate bei Bewerbungen und im Berufsleben.
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
15. Oktober 2016 | Europäischer Tag der Sprachen 2016
Im Rahmen des Europäischen Tages der Sprachen 2016 war unsere Schule mit einer Vielzahl an Aktivitäten, die von OStR Mag. Elfriede Kammerer und Prof. Mag. Maria Sengül organisiert und koordiniert wurden, vertreten:

Unterstützt von vielen Lehrkräften aus allen sprachlichen Fachrichtungen, der Gruppe Darstellendes Spiel und zahlreichen weiteren engagierten Schülerinnen und Schülern wurde zwischen 9 Uhr und 13 Uhr auf der Bahnstraße und im Kulturhaus Schmied-Villa der Kontakt mit der Gänserndorfer Bevölkerung gesucht.

Neben einer Aufführung von Max und Moritz in 6 Sprachen wurden vor der Stadtbücherei und auf dem Marktplatz noch mehrsprachige Szenen und gespielte Redewendungen aus verschiedenen Sprachen präsentiert sowie persönliche Kontakte mit native Speakern, kulinarische Spezialitäten aus verschiedenen Ländern, Rätsel und die Möglichkeit zum vergleichenden Sprachforschen angeboten.

Während es vor der Schmied-Villa lateinische Spiele und Einblicke in die russische Sprache und Schrift gab, wurden im Kulturhaus selbst Schnupperkurse in Latein, Französisch, Italienisch und Spanisch abgehalten.

Alle Angebote wurden auch von vielen unserer Schulklassen, die im Rahmen ihres Unterrichts mit ihren Lehrkräften zu Besuch kamen, gerne angenommen.

Ein großes Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir dem Motto des Europäischen Tages der Sprachen - MitSprachen - MitSprechen: Brücken bauen und Türen öffnen - auf so schöne Art und Weise gerecht werden konnten!
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
14. Oktober 2016 | LESEN! LESEN! LESEN!
LESEN! LESEN! LESEN! - Unter diesem Motto fanden am KLG in der Woche „Österreich liest“ vom 3. bis zum 9. Oktober zahlreiche Aktivitäten in Bezug auf das Lesen statt. In jeder Klasse stand zumindest ein spezieller Leseschwerpunkt auf dem Programm.

So stellte beispielsweise Rachel von Kooij, eine Autorin, die in Klosterneuburg lebt und schreibt, an zwei Tagen ihre Bücher „Kein Hundeleben für Bartholomé“ und „Eine Handvoll Karten“ den SchülerInnen einiger 1., 2. und 4. Klassen vor. Andere Klassen präsentierten die jeweiligen Lieblingsbücher der Kinder in den Deutschstunden. Die 2A verbrachte einen Lesenachmittag an der Schule und die 1F unternahm mit ihrer Deutschlehrerin eine Lesewanderung. Diese fand aufgrund der Wetterlage zwar im Schulhaus statt, doch das Lesen in der Bibliothek, in der Aula und sogar im ehemaligen „Bunker“ machte unumstritten großen Spaß.

In manchen Stunden wurden Klassenlektüren gemeinsam gelesen, in anderen beschäftigten sich die SchülerInnen mit eigenen Büchern, die sie von zu Hause mitbrachten. Einige Klassen, wie die 2B, die 3E, die 3F und die 4C, durften sich sogar über ein Lesefrühstück mit ihren Deutschlehrerinnen freuen. Während einige Jugendliche die Möglichkeiten einer Büchertauschbörse kennenlernen konnten, stellten andere – unter ihnen die SchülerInnen der 5A – ihr Wissen bei einem „Millionenshow“-Quiz zum Thema Lesen unter Beweis. Auch ein Hörbuch wurde gestaltet.

Alles in allem standen in dieser Schwerpunktwoche bei allen Beteiligten Lesemotivation und Freude am Umgang mit Texten im Vordergrund – das stärkt schließlich auch die Lesekompetenz.
zu den Fotos ...
— Mag. Karin Breitegger-Michalitsch
8. Oktober 2016 | Raika sponsert Spiegelreflexkamera
Mit der Unterstützung unseres Schulsponsors Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf konnten wir eine Spiegelreflexkamera für das Fach Bildnerische Erziehung anschaffen.
Die Übergabe fand kürzlich durch den Geschäftsleiter der RRB Gänserndorf, Direktor Mag. Josef Buchleitner, statt.

Mit großer Freude werden wir die neue Kamera auch in unserer in diesem Schuljahr zum ersten Mal angebotenen Unverbindlichen Übung
"Fotografie und Bildbearbeitung" verwenden, an der unter der Leitung von Mag. Christoph Heugl 22 Schülerinnen und Schüler aus den 4. bis 8. Klassen teilnehmen.

Im Mittelpunkt der Lehrveranstaltung werden technische Grundlagen der Fotografie, Bildkomposition sowie Bildbeispiele zum jeweiligen Thema (Portrait-, Stilleben-, Landschafts-, Tier- und Architekturfotografie) sowie Bildbearbeitung am Computer stehen, eine Exkursion zu einem professionellen Fotografen wird ebenfalls stattfinden.
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
5. Oktober 2016 | Platz 3 beim ÖBB-Malwettbewerb!
Unter mehr als 140 Einreichungen erreichten unsere beiden Schülerinnen Nisa Cagdas und Hannah Kopp aus der 4F den 3. Platz in der Gruppenwertung beim Green Points-Malwettbewerb, den die ÖBB gemeinsam mit dem Klimabündnis Österreich veranstalteten.

Als Preis gab es eine tolle Exkursion mit Rahmenprogramm für die gesamte Klasse zum Wiener Westbahnhof, wo neben der Preisverleihung und kulinarischer Verköstigung auch eine tolle Luftburg und Test-Fahrten mit Kehrmaschinen auf die Jugendlichen warteten.

Die prämierten Bilder werden ab sofort als Plakate in den Regionalzügen und S-Bahnen der ÖBB in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zu sehen sein.

Alle unsere 4. Klassen hatten sich im Rahmen ihres Unterrichts in Bildnerischer Erziehung bei Mag. Daniela Prokopetz und Mag. Christoph Heugl mit dem Thema des Wettbewerbs auseinandergesetzt und Plakate in Verbindung mit gereimten Slogans für den ÖBB- Wettbewerb und die Initiative „Green Points“ entworfen.
Dabei beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Bahnfahren und sollten dieses auf positive und umweltfreundliche Weise bewerben und in den Mittelpunkt stellen.
zu den Fotos ...
— Mag. Christian Pribitzer
2. Oktober 2016 | Neue Beiträge im Menüpunkt "Schulleben"
Unter dem Menüpunkt "Schulleben" finden Sie neue Artikel zu den Projektwochen der Klassen 2B, 2D und 2E (Tieschen) sowie 2C und 2F (in St. Sebastian/Mariazell), zur Englischsprachwoche der 6A in Exeter, zum Architekturtag der DG-Gruppe der 7. Klassen in Wien und zum Lehrausgang der 6A in den Wiener Musikverein!
— Mag. Christian Pribitzer
27. September 2016 | Schulautonom freie Tage im Schuljahr 2016/17
Im SGA wurden für das Schuljahr 2016/17 folgende Tage für schulautonom frei erklärt:
31.10.2016
03.11.2016
04.11.2016
09.12.2016
26.05.2017
— Dir. Mag. Eva Zillinger
26. September 2016 | NEU! Schulbibliothek online
Unsere Schulbibliothek ist ab sofort auch online unter http://klg.schulbibliothek.net/ abrufbar.
— Dir. Mag. Eva Zillinger